In your language

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

QQFS respektiert den Datenschutz der Teilnehmer

1. Wir versichern Ihnen, Ihre Daten zu schützen und die von Ihnen gemachten Angaben vertraulich zu behandeln.

2. Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zu Marktforschungszwecken verwendet.

3. Wir werden Ihre persönlichen Angaben nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiterleiten.

4. Wir werden zu keinem Zeitpunkt versuchen, Ihnen etwas zu verkaufen oder Ihre persönlichen Daten an einen Dritten zu verkaufen. Das ist nicht unser Geschäftsfeld. Wir sind keine Telefonverkäufer oder Direktvermarkter. Wir sind Marktforscher, die ausschließlich daran interessiert sind, mehr über Ihre Meinung und Verhaltensweisen zu erfahren.

5. Ihre Entscheidungen hinsichtlich der Teilnahme an einer Studie, der Beantwortung bestimmter Fragen oder des Abbrechens der Teilnahme werden respektiert, ohne diese in Frage zu stellen.

 

Ihr Datenschutz ist uns wichtig

Markt-, Erhebungs- und Meinungsforschung hat eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Unternehmen und Politik können mit Marktforschung bessere Entscheidungen treffen. Ihre Meinungen als Umfrageteilnehmer helfen Unternehmen bei der Entwicklung neuer oder der Verbesserung vorhandener Produkte und von Kundendienstleistungen. Politische Organisationen und Regierungen verlassen sich ebenfalls für die Erarbeitung von Rechtsgrundlagen und Verfahrensweisen, die den Wünschen und Bedürfnissen der Öffentlichkeit entsprechen, auf die Umfrageerhebung.

Wenn Sie an einer von uns durchgeführten Studie teilnehmen, können Sie sicher sein, dass wir Ihre Daten und Privatsphäre schützen. Es könnte gelegentlich vorkommen, dass wir Sie zur Validierung Ihrer Antworten erneut kontaktieren. Wir werden uns und unsere Tätigkeit zu keinem Zeitpunkt falsch darstellen.

Wir haben strikte Datenschutzstandards entwickelt, die unserer detaillierten Datenschutzrichtlinie zu entnehmen sind. QQFS ist Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marktingforschung (ESOMAR), der Weltorganisation mit dem Ziel der Verbesserung von Markt-, Konsum- und Gesellschaftsforschung.

ESOMAR legt fachliche Standards fest, die unser Unternehmen befolgt und die außerdem Ihre Privatsphäre schützen.

Bei Fragen oder Bedenken zum Datenschutz kontaktieren Sie bitte unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n) per E-Mail unter (privacy@qqfs.com) oder telefonisch unter (0046 313559000) oder per Post unter (QQFS AB, Att. Privacy Officer, J A Wettergrens Gata 5, 421 30 Västra Frölunda, Sweden).

 

Datenschutzerklärung

1. Die von uns erfassten Informationen

Aus den Einladungen und Fragebögen, die QQFS bei seinen Studien einsetzt, gehen eindeutig die Identität von QQFS und der Zweck unserer Kontaktaufnahme hervor.

 

Im Allgemeinen kontaktieren wir Sie zu folgenden Zwecken:

1. Zur Einladung zur Teilnahme an einer Marktforschungsstudie,

2. zur Durchführung eines Marktforschungsinterviews mit Ihnen,

3. zur Validierung Ihrer Antworten, die Sie in einer kürzlich von uns durchgeführten Studie gegeben haben,

4. zur Aktualisierung und Gewährleistung der Richtigkeit Ihrer persönlichen Angaben, die bei uns hinterlegt sind.

 

Es könnte gelegentlich vorkommen, dass wir Sie aus einem der folgenden anderen Gründe kontaktieren:

1. Zur Mitteilung der Vergütung,

2. zur Einholung Ihrer Zustimmung zum Einsatz Ihrer persönlichen Angaben für einen bei der ersten Erfassung Ihrer persönlichen Angaben nicht genannten Zweck,

3. zur Aktualisierung und Gewährleistung der Richtigkeit Ihrer persönlichen Angaben, die bei uns hinterlegt sind.

 

Wenn Sie an unserer Marktforschung teilnehmen, könnte es sein, dass wir Sie nach Ihren persönlichen Ansichten, aber auch nach demografischen Informationen zu Ihrer Person, wie Alter und Angaben zum Haushalt, fragen. Sie können die Beantwortung bestimmter Fragen verweigern und jederzeit Ihre Teilnahme an einer Studie beenden. Sollten Sie an einem unserer internetbasierten Forschungspanels teilgenommen haben, können Sie Ihre Mitgliedschaft jederzeit telefonisch unter +46 31 355 90 00 oder per E-Mail unter unsubscribe@qqfs.comwiderrufen.

Kinder unter 16 Jahren werden von uns zu keinem Zeitpunkt wissentlich zur Teilnahme an Marktforschungsstudien ohne die Zustimmung der Erziehungsberechtigten/Eltern eingeladen.

 

2. Vertraulichkeit der Umfrageantworten und Kontaktinformationen

Wir fassen Ihre Umfrageantworten einer gegebenen Umfrage mit den Antworten aller anderen Teilnehmer zusammen und berichten diese zusammengefassten Antworten dem beauftragenden Kunden der Studie. Wir werden Ihre individuellen Umfrageantworten zu keinem Zeitpunkt vorsätzlich weiterleiten – mit Ausnahme der folgenden Gelegenheiten:

Ihre Umfrageantworten könnten durch uns angeschlossene Unternehmen oder nicht angeschlossene Dienstleister (in und außerhalb von Schweden) erfasst, gespeichert oder weiterverarbeitet werden. Diese Unternehmen oder Dienstleister sind vertraglich zur Gewährleistung der Vertraulichkeit und Datenschutzstandards, die unseren entsprechen, hinsichtlich der von ihnen erfassten und an uns übermittelten oder von uns erfassten und an sie übermittelten Daten gebunden.

Über die vertrauliche Behandlung Ihrer Umfrageantworten hinaus, versichern wir, diese zu keinem Zeitpunkt zu verkaufen, freizugeben, auszuleihen oder Ihre Kontaktdaten (Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) anderweitig vorsätzlich an unsere Kunden, andere Marktforschungsunternehmen, Direktmarketingunternehmen oder andere Dritten weiterzugeben.

 

Es könnte sein, dass wir ausschließlich im Fall der folgenden Ausnahmen, Ihre persönlichen Angaben oder Umfrageantworten an einen Dritten freigeben:

1. Sie haben die Freigabe Ihrer identifizierenden Informationen an einen Dritten für einen spezifischen Zweck beantragt oder ihr zugestimmt.

2. Entsprechend der ESOMAR-Richtlinien, können wir Ihre Antworten an einen Dritten weiterleiten, der vertraglich an die vertrauliche Handhabung der offengelegten Informationen gebunden ist und diese ausschließlich zu Forschungs- oder statistischen Erhebungszwecken verwendet.

3. In der seltenen aber möglichen Situation, dass die Informationen Gegenstand einer Weiterleitung aufgrund von rechtlichen oder anderen amtlichen Vorladungen, Haftbefehlen, Anordnungen oder ähnlichen Rechts- oder Regulierungsvorschriften sind.

 

3. Verwendung von Cookies, Protokolldateien oder anderen Technologien

Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Webseite, mittels Zuordnung einer numerischen Anwender-ID zu bestimmten Informationen über Ihr Online-Browsing-Verhalten, auf Ihrem Computer gespeichert werden. Unsere Kunden, angeschlossenen Unternehmen und wir setzten Cookies bei unseren Umfrage-Webseiten ein, damit Sie diese besser abrufen können und Qualitätskontrollen und Validierungsmaßnahmen durchgeführt werden können. Unsere Cookies speichern keine persönlichen Angaben.

Technologien zur Gerätekennung ordnen dem Computer eines Anwenders zur Identifikation und Nachverfolgung ein Geräteidentifizierungsmerkmal zu. Weder unsere Kunden, angeschlossenen Unternehmen noch wir (QQFS) setzten Geräteidentifikationstechnologien (auch als Geräte-ID oder digitaler Fingerabdruck bezeichnet) zur Erfassung persönlicher Angaben oder Nachverfolgung von Online-Aktivitäten von Computeranwendern ein. Unser Einsatz der Technologie dient der Unterstützung unserer Kunden bzw. der Sicherstellung der Integrität der Umfrageergebnisse. Die Technologie analysiert vom Webbrowser Ihres Computers und von anderen, öffentlich verfügbaren Datenpunkten erhaltene Informationen und Daten, z. B. einschließlich der technischen Einstellungen, Merkmale und IP-Adresse Ihres Computers. Die Daten werden zur Erstellung eines Geräteidentifzierungsmerkmals verwendet, das Ihrem Computer zugeordnet wird. Das Geräteidentifzierungsmerkmal ist eine alphanumerische Identifikationsnummer, die wir speichern. Wir speichern keine von der Technologie analysierten Informationen zur Erstellung eines Geräteidentifzierungsmerkmals. Die Technologie unterbricht oder beeinträchtigt Ihre Anwendung oder Kontrolle des Computers nicht und verändert oder modifiziert keine der Einstellungen oder Funktionen Ihres Computers.

Zur Förderung unserer Bemühungen, Kunden beim Schutz und bei der Sicherstellung der Integrität der Umfrageergebnisse zu unterstützen, könnte es sein, dass wir ...

a. Ihr Geräteidentifzierungsmerkmal Ihnen und den von Ihnen gemachten Angaben zuordnen,

b. Ihr Geräteidentifzierungsmerkmal unseren Kunden und anderen Internet- oder Panelanbietern mitteilen,

c. ein Geräteidentifzierungsmerkmal, das Ihnen von einem Drittanbieter zugeordnet wurde, erhalten oder beziehen, einschließlich, aber ohne Beschränkung auf einen Internet- oder Panelanbieter oder einen Kunden von QQFS.

 

Alle Geräteidentifzierungsmerkmale, die einer spezifischen Einzelperson zugeordnet sind, werden entsprechend der vorliegenden Datenschutzvereinbarung geschützt. Uns obliegt es, die Technologie auf professionelle und ethische Weise, entsprechend unserer Datenschutzgesetze, Erklärungen und/oder Offenlegungen Ihnen gegenüber und der anwendbaren Rechtsprechung und Gewerbeordnungen einzusetzen und zu verbreiten.

Sollte der Fall eintreten, dass wir unethisches Verhalten im Zusammenhang mit dem Einsatz der Technologie oder einer Nutzung der Technologie, die den Erklärungen und/oder Offenlegungen unseres Unternehmens gegenüber den Teilnehmern widerspricht oder der Verletzung anwendbarer Gesetze und Richtlinien entdecken oder davon Kenntnis erhalten, werden wir sofortige Maßnahmen einleiten, die solch ein unethisches Verhalten unterbinden und die sachgemäße Anwendung der Technologie sicherstellen.

 

4. Schutz persönlicher Daten

Unsere Mitarbeiter sind von unseren Verfahrens- und Vorgehensweisen hinsichtlich der Vertraulichkeit und dem Datenschutz informiert und wir heben die Wichtigkeit der Einhaltung dieser Vorgaben hervor. Unsere Verfahrensweisen für den Datenschutz entsprechen den allgemein anerkannten kommerziellen Standards, die zum Schutz persönlicher Daten Anwendung finden.

Es könnte sein, dass wir persönliche Daten an angeschlossene Unternehmen oder nicht angeschlossene Dienstleister zu forschungsbezogenen Zwecken, wie Datenverarbeitung und Erbringung der Vergütungsleistung übermitteln. Wir benötigen die Dienstleistung dieser Unternehmen, um den Schutz aller persönlichen Daten, entsprechend unserer Unternehmensrichtlinien und der anwendbaren Gesetze zu gewährleisten. Wir entsprechen den allgemein anerkannten Industriestandards zum Schutz persönlicher Daten, die uns überlassen wurden, sowohl während der Übermittlung an uns als auch ab dem Moment, in dem diese Daten bei uns verbleiben.

 

5. Richtigkeit persönlicher Daten

QQFS unternimmt angemessene Anstrengungen, die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Relevanz der persönlichen Angaben, die sich im Besitz oder Verarbeitungsbereich von QQFS und im fortlaufenden Einsatz befinden, anhand der neuesten QQFS zu Verfügung stehenden Daten zu gewährleisten. Wir rechnen mit Ihrer Unterstützung, die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität durch die ehrliche Beantwortung unserer Fragen zu gewährleisten.

 

6. Zugang zu persönlichen Daten

Die Beantragung des Zugangs zu Ihren persönlichen Daten, die sich in unserer Aufbewahrung befinden, erfordert die schriftliche Einreichung eines Antrags durch Sie an die nachfolgend angegebene E-Mail- oder Postadresse. Sie können Zugang zu Ihren persönlichen Angaben erhalten, um Korrekturen, Änderungen oder Löschungen im Falle der Unrichtigkeit vorzunehmen. Davon ausgenommen ist die Situation, wenn ...

1. der Zugang zu Ihren persönlichen Daten wahrscheinlich zur Offenlegung der persönlichen Angaben anderer führt,

2. die Offenlegung der Informationen vertrauliche, geschäftliche Informationen von QQFS oder den Kunden von QQFS offenbart,

3. die Kostenbelastung, die mit dem Zugang zu den Daten im Missverhältnis zum Schutz Ihrer persönlichen Angaben im betreffenden Fall steht.

 

Wir sind bemüht, Ihre angeforderten persönlichen Angaben innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage zur Verfügung zu stellen. Sollte die Erfüllung Ihrer Anfrage nicht möglich sein, werden wir Ihnen schriftlich erläutern, warum wir Ihre Zugangsanfrage ablehnen mussten.

 

7. Benachrichtigung über grundlegende Veränderungen dieser Verfahrensweise

Sollten wir grundlegende Veränderungen an dieser Verfahrensweise oder unserer Verfahrensweise hinsichtlich des Schutzes persönlicher Angaben durchführen, werden wir für 30 Kalendertage vor der Durchführung der grundlegenden Veränderungen einen hervorgehobenen Hinweis auf dieser Seite veröffentlichen – einschließlich der Erläuterung darüber, wie Einzelpersonen auf die Durchführung gegebenenfalls Einfluss nehmen können.

Die Einleitung der vorliegenden Erklärung wird anschließend an die Durchführung grundlegender Veränderungen einen Hinweis auf das letzte Aktualisierungsdatum der Erklärung enthalten.

 

8. Hier können Sie uns kontaktieren

Fragen hinsichtlich dieser Verfahrensweise, Beschwerden über Anfragen zu Praktiken und Zugangsinformationen sollten direkt an den (die) Datenschutzauftragte(n) von QQFS per E-Mail unter privacy@qqfs.com oder per Post unter der folgenden Adresse gestellt werden:

QQFS AB
Att. Privacy Officer
J A Wettergrens gata 5
421 30 Västra Frölunda
Sweden

 

Wir werden allen Beschwerden nachgehen und versuchen die zu lösen, die uns gerechtfertigt erscheinen. Falls erforderlich, werden wir unsere Verfahrens- und Vorgehensweisen abändern, um sicherzustellen, dass das gleiche Problem nicht andere Einzelpersonen betrifft.